DE beschwören
volume_up
[beschwörend|beschworen] {verbi}

1. yleinen

Angesichts von nur 2000 flüchtenden Kurden werden von Politikern die Horrorbilder von entfesselten Flüchtlingsströmen beschworen.
In the face of a mere 2000 fleeing Kurds politicians conjure horrific images of an uncontrolled flood of refugees.
Die derzeit verfügbare ausführliche Dokumentation über die aktuelle Lage der ungarischen Minderheit in Vojvodina beschwört ganz deutlich ein alarmierendes Bild herauf.
Extensive documentation, currently available, about the present position of the Hungarian minority in Vojvodina is conjuring up a simply alarming image.
Denn zu einer gemeinsamen Politik gehört eben nicht nur eine gemeinsame Geschichte, wie dies immer wieder nostalgisch beschworen wird, sondern dazu gehört auch eine gemeinsame Zukunft.
Because the fact is that a common policy does not just involve a common past - as is always conjured up nostalgically - but also a common future.
beschwören (myös: heraufbeschwören)

2. "Teufel, Geister"

beschwören (myös: anrufen)
volume_up
to call up {v.} (summon)

3. "Eindrücke, Erinnerungen, Erlebnisse"

4. "böse Erinnerungen, Fantasien"

beschwören (myös: heraufbeschwören, erwecken, wachrufen)
volume_up
to call up {v.} (imagine, recollect)

Synonyymit (saksaksi) ilmaisulle "beschwören":

beschwören

Esimerkkejä "beschwören"-ilmaisun käytöstä englanniksi

Nämä lauseet ovat otettu käyttäen lisälähteitä ja voivat olla epätarkkoja. bab.la ei ole vastuussa niiden sisällöstä. Lue lisää täällä.

GermanHerr Präsident, ich möchte dieses Haus förmlich beschwören, die Dringlichkeit zu beschließen.
Mr President, I would formally request the House to agree to urgent procedure.
GermanIn anderen beschwören ungeordnete Deponien an ungeeigneten Orten Gesundheitsgefahren herauf.
In others unregulated landfills in inappropriate places are a health hazard.
GermanDa kommt das Wort der Subsidiarität ins Spiel, das wir in rhetorischen Sonntagsreden immer wieder beschwören.
This is where the word ‘ subsidiarity ’ comes into play, a concept we are forever invoking in our soap-box rhetoric.
GermanWir lehnen es kategorisch ab, Dialog und Nachsicht zu beschwören, was zu Diktatur und Konzentrationslagern führt.
We wholeheartedly reject the call for dialogue and the meekness that both lead to dictatorships and concentration camps.
GermanDie Probleme der Geschlechtertrennung beschwören in einigen Ländern Asiens und des Nahen Ostens weiterhin eine unhaltbare Situation herauf.
The problems of gender segregation are still causing an unsustainable situation in some Asian and Middle Eastern countries.
GermanKönnen Sie das beschwören?
GermanDas muss unbedingt gesagt werden: man sollte nicht länger das Gespenst der Verbote und des Europa der Beschränkungen beschwören.
I would add, and this is my third point, that no high-quality food supplement, regardless of its ingredients, will be banned under this directive.
GermanWeder das Beschwören guter Vorsätze in diesem Bericht noch der Aufruf zu sozialem Zusammenhalt können die schreckliche soziale Wirklichkeit verbergen.
Neither the declarations of good intentions which were shown in this report, nor calls for social cohesion, can hide the terrible social reality.
GermanÜbrigens gibt es unter denen, die den Untergang des Regimes und des Königreichs Marokko beschwören, auch andere als Freiheitsliebende, bedauerlicherweise!
We should note though, in passing, that those who vow to bring down the regime and the Moroccan kingdom are not all apostles of liberty - far from it.
GermanDie europäischen Rechtsvorschriften gehen in vielen Bereichen zu weit und beschwören für die Unternehmen einfach nur zusätzliche Kosten herauf.
Labour markets are not made more flexible by measures like the Temporary Workers Directive, which could drive hundreds or thousands of temporary workers out of employment.
GermanEs ist nicht genug, wenn unsere Regierungen - auch mein deutscher Bundeskanzler, dem ich das absolut abnehme, als guter Europäer - jeden Tag beschwören, was wir gemeinsam wollen.
It is not enough for our governments - including my German chancellor in whom I do believe as a good European - to insist every day on our common aims.