"senza speranza" - Saksankielinen käännös

IT

"senza speranza" saksaksi

IT senza speranza
volume_up
[esimerkki]

senza speranza (myös: senza futuro, inutile, vano, senza scampo)
E’ proprio la mancanza di democrazia a rendere la situazione pericolosa e senza speranza.
Ausgerechnet ein Mangel an Demokratie macht die Lage aussichtslos und gefährlich.

Samantapaisia käännöksiä ilmaisulle "senza speranza" saksaksi

senza prepositio
German
senza
German
speranza substantiivi
German

Esimerkkejä "senza speranza"-ilmaisun käytöstä saksaksi

Nämä lauseet ovat otettu käyttäen lisälähteitä ja voivat olla epätarkkoja. bab.la ei ole vastuussa niiden sisällöstä. Lue lisää täällä.

ItalianQuesti sono i figli della miseria, gli afflitti, i senza speranza, gli oppressi.
Dies sind die Kinder des Elends, die Geplagten, die Hoffnungslosen, die Unterdrückten.
ItalianIn terzo luogo, la situazione delle donne è particolarmente difficile e quasi senza speranza.
Drittens ist die Lage der Roma-Frauen besonders schwierig und nahezu hoffnungslos.
ItalianSenza la speranza del Vangelo la morte rappresenta sempre il punto finale.
Ohne die Hoffnung des Evangeliums ist der Tod ja das Ende.
ItalianSenza speranza, non vi sarà mai la disponibilità a concludere un compromesso.
Ohne Hoffnung bestünde nie eine Kompromissbereitschaft.
ItalianApplicare la censura a internet è una via senza speranza.
Eine Zensur gegenüber Internet stellt einen verhängnisvollen Weg dar.
ItalianSappiamo che una piaga dell'UE sono le file di disoccupati, milioni di persone senza speranza.
Wie wir wissen, bedeutet die lange Reihe der Millionen Arbeitssuchender ohne Hoffnung für die Europäische Union eine Schande.
ItalianLo stato di emergenza è stato sostituito da un potere assoluto permanente senza alcuna speranza di miglioramento.
An die Stelle des Ausnahmezustands ist ein Zustand permanenter Vollmachten getreten, und mittlerweile gibt es keinerlei Hoffnung mehr auf Besserung.
ItalianStrappato dal culmine del potere reale, spogliato dei ranghi e del benessere terreno, un uomo abbandonato senza terra, senza speranza.
Vom Gipfel königlicher Macht gerissen, allen Rangs und irdischen Reichtums enthoben, ein verlassener Mann ohne Land, ohne Hoffnung.
ItalianLo scrittore svedese Stig Dagerman ha scritto una volta:» Per i tempi senza speranza non vi è prigione peggiore del futuro».
Der schwedische Schriftsteller Stig Dagerman hat einmal geschrieben: " Für Zeiten ohne Hoffnung gibt es kein schlimmeres Gefängnis als die Zukunft ".
ItalianIn un'Unione che presto conterà forse più di trenta Stati membri, il complesso e oscuro processo decisionale europeo si bloccherà senza speranza.
Mit demnächst eventuell mehr als 30 Mitgliedstaaten wird sich die komplizierte und undurchsichtige Beschlussfassung der EU hoffnungslos festfahren.
ItalianPreferisco di gran lunga una contestazione un po’ disordinata, ma generosa e solidale, al ripiegamento amaro e senza speranza che può condurre al peggio.
Mir ist ein etwas ungeordneter, aber großherziger und solidarischer Protest viel lieber als verbittertes und hoffnungsloses Schweigen, das schlimmste Folgen haben könnte.
ItalianNei Paesi Bassi vi sono per fortuna esempi di cosiddetti casi senza speranza che, una volta motivati, sono stati aiutati a vivere liberi dalle droghe.
In den Niederlanden gibt es zum Glück Beispiele so genannter hoffnungsloser Fälle, denen mit entsprechender Motivation geholfen wurde, wieder ein Leben ohne Drogen zu führen.
ItalianTuttavia, per un gran numero di isole, specie di dimensioni medio-piccole, l'indebolimento della struttura economica e demografica è ormai giunto a livelli che definirei senza speranza.
Bei zahlreichen, vor allem kleinen und mittleren Inseln, hat die Schwächung der wirtschaftlichen und demographischen Basis jedoch bereits in ein äußerst beunruhigendes Ausmaß erreicht.
ItalianIl terribile problema degli incendi boschivi ha diffuso la sensazione che le campagne portoghesi, abbandonate e trascurate, si trovino in una situazione insostenibile e senza speranza.
Das anhaltende Problem der Brände führt zu einem zutiefst empfundenen Gefühl des Zweifelns, der Aussichtslosigkeit, der Geringschätzung und der Missachtung des ländlichen Raums Portugals.